Top-BitMEX-Händler, der einen Preis von 30.000 US-Dollar für Bitcoin (BTC) prognostiziert hat

Der halb pensionierte Bitcoin-Händler AngeloBTC, der für seine Spitzenposition in BitMEX bekannt ist, ist gerade auf Twitter aufgetaucht, nachdem Bitcoin (BTC) eine Kerze im Wert von 1.000 US-Dollar pro Tag gedruckt hat.

Er vergleicht die aktuelle Preisentwicklung von Bitcoin mit dem Januar 2017, als sich Bitcoin von einem Rückgang auf 750 USD erholte und bis zum Monatsende 1043 USD erreichte.

Ein großer Tag für Bitcoin

Der Preis für Bitcoin (BTC) erreichte kurz nach dem Durchbrechen des 8.000-Dollar-Niveaus um 17:45 UTC an der Bitcoin Loophole Börse ein Intraday-Hoch von 8.950 USD.

Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet sich auch der US-Aktienmarkt auf dem Höhepunkt des Tages. Der Dow ist jetzt um mehr als 650 Punkte gestiegen.

Trader Josh Rager sagt, dass ein starker Tagesabschluss über 8.600 USD erforderlich ist, um höher zu zielen.

Beginn von Bitcoin bei Immediate Edge

30.000 US-Dollar sind noch möglich

Unmittelbar nachdem BTC am 12. und 13. März 50 Prozent seines Wertes verloren hatte, ging der Händler zu Twitter, um seine Anhänger zu beruhigen, indem er twitterte, dass die Kryptowährung immer noch 30.000 US-Dollar betragen würde.

AngeloBTC nannte jedoch keinen bestimmten Zeitraum, in dem dieses Ziel erreicht werden würde.

Es ist erwähnenswert, dass der erfahrene Chartist bereits im November 2019 einen Rückgang auf das Niveau von 6.000 USD genau bezeichnet hat.