Ethereum 2.0 Staking erwartet Verdoppelung der Wirtschaftstätigkeit auf 16 Milliarden Dollar

Der neue Binance Research Report sagt, dass Ethereum 2.0 Staking die wirtschaftliche Aktivität des Netzwerks verdoppeln wird.

Es wird erwartet, dass der Wechsel von Ethereum zum Proof-of-Stake die Branche weiter katalysieren wird

Ethereum Staking soll die wirtschaftliche Aktivität des Netzwerks verdoppeln und mehr als 16 Milliarden Dollar an Krypto generieren, wenn das Protokoll schließlich veröffentlicht wird. Laut einem neuen Bericht über Bitcoin Circuit, der von der Forschungsabteilung des Kryptoaustausches Binance veröffentlicht wurde, wird der Wechsel von Ethereum 2.0 vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stakes (PoS) eine erhebliche Menge an wirtschaftlicher Aktivität für das Netzwerk schaffen.

Ethereum

Die Binance-Forschung sagt

Mit dem bevorstehenden Wechsel von Ethereum zu Proof of Stake (PoS) wird erwartet, dass das Staken einen wesentlichen Teil der Aufmerksamkeit des Marktes in Anspruch nimmt. Da immer mehr Infrastrukturakteure das Staken unterstützen, wird das gesamte Ökosystem reifen können.

Während das Krypto-Staking derzeit insgesamt 8 Milliarden Dollar an Marktaktivitäten ausmacht, hat der Wechsel der ETH zu PoS das Potenzial, die Branche neu zu definieren. Binance Research nannte Ethereum den „größten Elefanten im Raum“ für das Staken und prognostiziert, dass das 2.0-Update viele weitere Projekte davon überzeugen wird, eine Umstellung auf Staken- und PoS-Algorithmen zu verfolgen.

Der Bericht geht weiter

Da Ethereum in nicht allzu ferner Zukunft zum Proof-of-Stake wechseln wird, könnte der Blockchain-Raum gezwungen sein, eher früher als später mit dem Staken zu rechnen.

Während die genaue Einführung von ETH 2.0 zur Debatte stand, soll das Programm voraussichtlich im Januar 2020 beginnen.